StartFahrplanwechsel bringt Änderungen

Fahrplanwechsel bringt Änderungen

Am Sonntag, 10. Dezember, findet der jährliche Fahrplanwechsel im öffentlichen Personenverkehr, und somit auch bei der KVB, statt. Hierbei würden vor allem Fahrzeiten von Linien angepasst und verschiedene neue Haltestellen eingerichtet, so die Verkehrsbetriebe. Betroffen sei auch die Stadtbahn-Linie 7. Fahrgästen empfiehlt das Unternehmen, Fahrplaninformationen über die verschiedenen Informationsmöglichkeiten zu nutzen.

Im Stadtbezirk gibt es zudem ein paar Neustrukturierungen von Linien: Zur besseren Orientierung der Fahrgäste erhalten die Linien 164 und SB55 von Wahn S-Bahn bis Bonn Hauptbahnhof über Porz-Langel Süd und Lülsdorf Nord die einheitliche Liniennummer 117. Des Weiteren erhalten die Linien 163 und 550 (von Wahn S-Bahn nach Bonn Hauptbahnhof über Libur Kirche und Ranzel Weilershof) die einheitliche Liniennummer 550. Bisher wechselten die Nummer von KVB auf Bonner Nummern automatisch an der Stadtgrenze, obwohl die Busse beider Linien durchgängig fahren.

Im Nachtverkehr wird der Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen Wahn S-Bahn und Porz-Langel Süd nicht mehr durch die Linie 167 übernommen, sondern auch durch die Linie 117 bedient. Die Linie 167 fährt ab dem 10. Dezember ausschließlich von Wahn S-Bahn über Wahnheide bis Lind und zurück.

Meist gelesen

- Anzeige -
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner