StartLeben in PorzWahn / WahnheideVize-Chef verlässt den Flughafen Köln/Bonn

Vize-Chef verlässt den Flughafen Köln/Bonn

Der Vize-Chef des Flughafens Köln/Bonn verlässt das Unternehmen. Geschäftsführer Torsten Schrank, der etwa für Finanzen zuständig ist, scheide zum 1. Januar aus dem Unternehmen aus, so der Flughafen. Die Trennung erfolge in gegenseitigem Einvernehmen, heißt es weiter.Nach dem Abschied von Flughafen-Chef Johan Vanneste Ende 2021 führte Torsten Schrank bis zum Amtsantritt von Nachfolger Thilo Schmid im März 2022 den Flughafen alleine. Zwischenzeitlich wurde sein Führungsstil kritisiert. 2019 wurde er als finanzieller Sanierer vom Münchener Flughafen geholt.Bei einem Jahresgehalt einschließlich Boni von etwa 350.000 Euro, so der Geschäftsbericht von 2021, und mit einem noch länger laufenden Vertrag ausgestattet, dürfte Torsten Schrank eine hohe Abfindung winken. (red.)

NEUSTE ARTIKEL

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner