Dienstag, 23. April 2024
StartEM-TrophäeTrophy Tour kommt nach Köln

Trophy Tour kommt nach Köln

Der Fußballverband UEFA möchte die kommende Europameisterschaft ins Zeichen der Integrationskraft des Fußballs stellen. Gemeinsam wollen der Austragungsort Köln und der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) dies auch regional zeigen. Insbesondere Aktivitäten zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements sowie des Amateur- und Jugendfußballs sollen dabei im Mittelpunkt stehen.

Über eine Trophy Tour kommt die originale EM-Trophäe nach Köln und wird am 5. April mit einem offiziellen Empfang feierlich willkommen geheißen. Am zweiten Tag seines Aufenthalts im Rheinland wird der Coupe Henri Delaunay auf eine Reise durch das FVM-Verbandsgebiet gehen und bis zu drei Vereine besuchen. Unter dem Motto „Hol die Trophäe in Dein Vereinsheim“ bietet sich allen Vereinen im Verbandsgebiet die Gelegenheit, die EM-Trophäe am Samstag, 6. April, ins eigene Vereinsheim zu holen.

Bewerbungen können als Video eingereicht werden: Darin sollen die Nationen des Turniers kreativ willkommen geheißen werden. Die Vereine sollten zeigen, was sie mit den teilnehmenden Nationen verbinden und so zu einer einzigartigen Willkommenskultur in der Region beitragen, so der FVM. Das Einsenden der Videos (Hochformat – 9:16, Länge 30 bis 90 Sekunden) geht per Mail an trophy@fvm.de.

Sofern die Videodatei die Größe von 20 MB überschreitet, empfiehlt der FVM die Nutzung eines Übertragungsdienstes. Bewerbungsschluss ist Mittwoch, 6. März.

Nach Bewerbungsschluss soll eine Jury die eingereichten Beiträge sichten und die drei Gewinnerbeiträge auswählen. Die Jury setzt sich aus den diesjährigen Kölner Ehrenamtspaten Tugba Tekkal (Initiatorin SCORING GIRLS) und Toni Schumacher (ebenfalls EM-Botschafter der Host City Köln), Robert Voigtsberger (Beigeordneter für Bildung, Jugend und Sport der Stadt Köln) und einer/einem FVM-Vertreter*in zusammen. Die Gewinnenden werden bis Freitag, 15. März, kontaktiert. (red.)

Meist gelesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner