StartKampfsportJudoNach langer Pause wieder Vereinsmeisterschaften

Nach langer Pause wieder Vereinsmeisterschaften

Der Judoclub JJJC Yamanashi Porz hat Mitte November wieder Vereinsmeisterschaften ausrichten können – und das im voll besetzten Dojo, dem Trainingsraum,des Clubs. Nach einleitenden Worten durch den Vereinsfunktionär und selbst aktiven Judoka René Jeske gingen insgesamt 70 Aktive in den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen an den Satrt – mit dabei Judoka der U9 bis zur U18. Nach teilweise eng umkämpften Duellen erhielten alle Teilnehmenden abschließend eine Urkunde und eine Medaille. Erstplatzierte wurden zusätzlich mit einem Pokal belohnt. Der Club dankt Spendenden, die für das leibliche Wohl gesorgt haben. Außerordentlicher Dank gelte zudem allen Helfern und Sponsoren sowie den Trainerinnen und Trainern, die durch ihr außerordentliches Engagement zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen hätten, so der Verein. (red.)

NEUSTE ARTIKEL

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner