StartRegionalRösrathKinderschutzbund freut sich über Spende

Kinderschutzbund freut sich über Spende

Große Freude bei der Vorsitzenden des Kinderschutzbundes Rösrath: Andrea Temme konnte jetzt einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro entgegennehmen. Das Geld stammt von der Rösrather Campinggemeinschaft und wird beim Kinderschutzbund in die Arbeit der neuen Vorschulgruppe fließen. "Ein wesentlicher Anteil unserer Angebote wird durch Spenden finanziert. Daher sind wir der Campinggemeinschaft unglaublich dankbar", so Andrea Temme. Das Geld wird in Material- und Personalkosten für die Vorschulgruppe fließen, bei der Vier- bis Sechsjährige in spielerischer Atmosphäre auf den Übergang zur Schule vorbereitet werden.

Die Rösrather Campinggemeinschaft hatte im vergangenen Jahr ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Doch anstatt sich selbst zu beschenken, hatte sich der Vorstand um Gitta Schmidt dazu entschlossen, 500 Euro für den guten Zweck zu spenden. Die Wahl des Spendenempfängers überließ der Verein der Stadt. Einzige Voraussetzung an Bürgermeisterin Bondina Schulze war, dass es sich um einen sozialen Zweck handelt. Somit fiel die Wahl auf den Kinderschutzbund, der sich mit seinen Angeboten seit über 30 Jahren für das Wohl von Kindern in Rösrath einsetzt. "Ich freue mich Teil der Übergabe sein zu dürfen und danke der Campinggemeinschaft für ihre Spendenbereitschaft, von der der Kinderschutzbund nun profitiert", so Bürgermeisterin Bondina Schulze.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Meist gelesen

- Anzeige -
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner