Donnerstag, 18. April 2024
StartVeranstaltungenComedy / Show"Wenig damenhaft - Erinnerungen einer Ruhrpottdiva"

„Wenig damenhaft – Erinnerungen einer Ruhrpottdiva“

Am Sonntag, 17. März, gastiert Kabarettistin Melanie Zink um 19 Uhr in der Zündorfer Klosterkapelle, Gütergasse 33. Präsentiert wird Zinks Programm „Wenig damenhaft – Erinnerungen einer Ruhrpottdiva“. Ein schräg komischer, autobiographischer Lebensweg mit gefeiertem Scheitern, peinlichen Versuchen und sich Ausprobieren. Dieses musikkomödiantisches Knallbonbon der „Fast-Diva“, die hier ihr Aufwachsen im Ruhrpott beschreibt:
Nah am Publikum und an den eigenen Fehlbarkeiten, erzählt die Künstlerin mit bekannten Chansons, Liedern und skurrilen Eigenkompositionen über ihre knapp verfehlte Weiblichkeit, ihrer Mettigel und Revalzigaretten konsumierenden Verwandtschaft, den pulsierenden Wunsch bei einem Mann endlich anzukommen, um dann mittels medial-semibegabten Esoterikgurus einen Selbstfindungsprozeß anzustoßen, der ihr die Erkenntnis bringt: „Ich glaub ne Dame werd ich nie“ aber „je ne regrette rien“. https://www.klosterkapelle.de (red.)

Meist gelesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner