StartLeben in PorzWahn / WahnheidePumptrack-Anlage am Bauspielplatz

Pumptrack-Anlage am Bauspielplatz

Auf dem Areal nahe des Bauspielplatzes Senkelsgraben an der Gernotstraße hat die Stadt Köln ein neues Angebot installiert: Auf der dortigen Rollschuhbahn steht ab sofort bis ins kommende Frühjahr eine mobile Pumptrack-Anlage zur Verfügung. Diese Anlage kann mit sämtlichen nicht motorisierten Rollsportgeräten befahren werden. Ein Pumptrack ist eine speziell gestaltete Mountainbike-Strecke.

Wer auf der Anlage unterwegs ist, muss einen Helm tragen. Knie- und Ellenbogenschoner werden empfohlen. Die Anlage kann täglich zwischen 7 und 22 Uhr befahren werden. Das Befahren der Bahn erfolgt auf eigene Gefahr.

Der mobile Pumptrack ist Teil des Modellprojektes der Sportentwicklungsplanung „Kölle aktiv – Das Sportlabor“. Seit 2020 werden dabei sportliche Aktionen durchgeführt. Das Sportlabor dient unter anderem dazu, weniger bekannte Sportarten zum Ausprobieren anzubieten. Damit möglichst viele Kölner*innen die kostenfreien Sportangebote nutzen können, wandern sie durch die unterschiedlichen Stadtbezirke. Der Pumptrack war bereits im Bürgerpark Kalk und im Generationenpark Volkhoven-Weiler zu finden. Zudem auf einer Außenfläche der Abenteuerhallen Kalk, an der Zündorfer Groov und im Nippeser Tälchen. (red.)

NEUSTE ARTIKEL

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner