StartRegionalTroisdorfMaifest des Junggesellenverein Müllekoven

Maifest des Junggesellenverein Müllekoven

Am 11. Mai fand auf dem Festgelände an der Mehrzweckhalle das traditionelle Maifest des Junggesellenverein & Männerreih „Frohsinn“ Müllekoven 1908 e. V. statt. Pünktlich um 14 Uhr wurde an der vom Rötzchensvater Dorian Brungs bunt geschmückten „Knodde Heck“ die diesjährigen Maipaare gekrönt. Die Krönung vollzog unter musikalischer Begleitung durch den Tambourkorps „Germania“ Müllekoven unser 1. Geschäftsführer Sascha Grommes. Nach der Krönung unseres Maikönigspaares Julia Schell & Jonas Nürnberger im Beisein des Grafenpaares Alicia Kramer folgte der Tanz unter der Fahne. Nach dem Ehrenschwenk von unserem Fähnrich Mark Schmidt ging es zusammen mit unseren Brudervereinen durch das schöne Müllekoven. Als einer der letzten Junggesellenvereine organisiert der Junggesellenverein Müllekoven einen traditionellen Festumzug durchs Dorf. Nach dem Festumzug ging es zurück zur MZH Müllekoven. Bei sommerlichen Temperaturen startete das Maifest mit den Extratouren. 13 Vereine aus der Region konnte man auf der festlich geschmückten Bühne zur Gratulation begrüßen. Bis kurz vor Mitternacht wurde zusammen mit den Brudervereinen gefeiert. Hier möchten wir den Anwohnern in Müllekoven unseren Dank aussprechen, die mit ihrem Verständnis, wenn es mal etwas lauter wird, unser Brauchtum unterstützen. Auch bedanken möchten wir uns bei all denjenigen, die ihren Beitrag zum guten Gelingen des Maifests beigetragen haben. Einen besonderen Dank möchten wir an die Maieltern und deren Familien richten, die uns trotz finanzieller Belastungen im ganzen Mai herzlichst aufgenommen haben. Wir sind stolz darauf, auf im 116 Jahr des Bestehens des Junggesellenvereins Müllekoven ein Maifest in Farbenpracht und Birkenduft durchführen zu können.

Meist gelesen

- Anzeige -
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner