Donnerstag, 18. April 2024
Start"KlimaStar"Wettbewerb für nachhaltige Start-ups

Wettbewerb für nachhaltige Start-ups

Auch in diesem Jahr sucht die Stadt Köln wieder Kölns „KlimaStar“: ein Start-up-Unternehmen, das mit innovativen und nachhaltigen Ideen dazu beiträgt, Köln auf dem Weg zur Klimaneutralität zu unterstützen. Der von SmartCity Cologne, einer Initiative der Stadt Köln und der RheinEnergie, gemeinsam mit KölnBusiness ausgelobte Preis, wird am 14. Mai im Historischen Rathaus der Stadt Köln verliehen.

Bis zum 14. April können Start-ups, die nicht älter als zehn Jahre sind und ihren Sitz in Köln haben, ihre neu entwickelten, marktreifen Produkte oder Dienstleistungen einreichen. Diese müssen einen nachweisbaren Beitrag zur Einsparung beziehungsweise Vermeidung von Treibhausgas-Emissionen und zum Ressourcenschutz leisten. Die Bewerbung sollte auch die Skalierbarkeit des Geschäftsmodells sowie das Alleinstellungsmerkmal aufzeigen. Gesucht sind Innovationen aus allen Sektoren: Gebäude und Quartiere, Energieversorgung, Mobilität und Logistik, Lebensstil und Bildung sowie Arbeit und Wirtschaft.

Fünf Start-ups werden ausgewählt und erhalten die Möglichkeit, ihre Ideen bei einem öffentlichen Pitch im Rahmen der „SmartCity Cologne-Konferenz“ am 14. Mai im Historischen Rathaus vorzustellen. Die ersten drei vom Publikum live vor Ort gewählten Plätze erhalten Preise in einem Gesamtwert von insgesamt 5.000 Euro. Kölns „KlimaStar“ unterstützt seit 2021 Start-ups in ihren Vorhaben für ein klimaneutrales Köln. https://www.rheinenergie.com/de/unternehmen/sonderveranstaltungen/klimastar.html (red.)

Meist gelesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner