StartVeranstaltungenSeminar / VortragVortrag zu heimischen Amphibien und Reptilien

Vortrag zu heimischen Amphibien und Reptilien

Das südliche Rheinland bietet mit seinen Weinhängen, Steinbrüchen, Kies- und Tongruben, sowie das Siebengebirge ein Refugium für seltene Amphibien und Reptilien, von denen viele Arten als besonders stark gefährdet gelten. So ist beispielsweise der früher noch häufig anzutreffende Feuersalamander heute in vielen Teilen der Eifel fast verschwunden. Das Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen lädt am Freitag, 26. Januar, um 18 Uhr zu einem kostenlosen Vortrag ein, in dem den Gründen dafür nachgegangen wird und heimische Amphibien- und Reptilienarten vorgestellt werden. Zudem wird geklärt, welche Maßnahmen nötig sind, um die einzelnen Arten zu schützen. Referent ist Matthias Overmann (M. Sc. Biologie). (red.)

NEUSTE ARTIKEL

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner