StartLeben in PorzFinkenbergEine bunte Wand am Platz der Kulturen

Eine bunte Wand am Platz der Kulturen

Insgesamt vier Jugendeinrichtungen haben mitgemacht: Am Platz der Kulturen in Finkenberg hat eine der Häuserwände einen besonderen neuen Anstrich erhalten: ein buntes Grafftiti.

Möglich gemacht hat das Street-Art-Projekt die Initiative „Kult. Porz“, die in Porz und Chorweiler aktiv ist. Das Projekt „Kult. Porz“ wird finanziert von der Stadt Köln. Die Wand selbst wurde über Mittel vom Fond Soziokultur und durch den Besitzer der Immobilie Grand City Property ermöglicht. Unter pädagogischer Anleitung haben Kinder und Jugendliche der Einrichtungen Jugendzentrum Grengel, Bauspielplatz Senkelsgraben, OT Arche Nova und der Grembox in Gremberghoven die Wand bunt gestaltet.

Die Wand könne dauerhaft zeigen, wie Kinder und Jugendliche die Umgebung schöner gestalten könnten, so Bezirksbürgermeisterin Sabine Stiller bei der offiziellen Einweihung der Wand.

NEUSTE ARTIKEL

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner