StartWassersportKanu-Club Zugvogel45 Sekunden Zeit für Tricks

45 Sekunden Zeit für Tricks

Kanu-Freestyle erfordert Kraft und Wendigkeit bei den Aktiven - der Kanu-Club Zugvogel möchte den Sport weiter in NRW etablieren

Die Profis könnten sogar eine Salto über Wasser mit ihren Booten machen, erklärt Sylvia Daruwala vom Vorstand des Kanu-Clubs Zugvogel. Ihr Verein richtet mit dem Flachwasser-Rodeo im Kanu-Freestyle eine clubeigene Premiere aus. Erstmals treffen sich Aktive zum sportlichen Wettkampf in dieser Disziplin.

Darunter auch Nationalteam-Startende, so Daruwala. Auch aus Bremen und Limburg an der Lahn reisen die Aktiven an. Und die Altersspanne des Tages ist groß: Zwischen sieben und 50 Jahre seien sie alt, berichtet Daruwala. In Zündorfer Club hat sich eine kleine Szene des Sports entwickelt. Tochter Naya Daruwala ist jüngst bei den Weltmeisterschaften in den USA Neunte geworden. Dennoch ist Kanu-Freestyle in NRW noch nicht so stark verbreitet. Was ein paar Clubs, darunter auch der Zündorfer Zugvogel, ändern wollten, so Sylvia Daruwala.

Dafür habe man die NRW Freestyle League gegründet, erzählt sie. Normalerweise gingen die Startenden in einer Wasserwelle in den Wettkampf, berichtet Sylvia Daruwala. In eben dieser haben die Aktiven pro 45-Sekunden-Runde die Chance, Tricks und Übungen mit ihren wendigen kleinen Booten zu zeigen. Wird etwa besonders lange komplett mit Boot und Aktivem getaucht, so gibt es besonders viele Punkte.

Der sportliche Haken in NRW: Hier gebe es keine dieser Anlagen mit Wasserwelle, so Daruwala. Trainiert wird so etwa in Bayern. Auch in Limburg gebe es eine Anlage, so die Club-Vorsitzende. Der Wettkampf in Zündorf wird im Jachthafen ausgetragen. Auch hier sind Tricks und das Tauchen möglich. Im Kanu-Club Zugvogel seien aktuell vor allem Mädchen und Frauen im Freestyle aktiv, berichtet Sylvia Daruwala. „Wir haben eine tolle Gruppendynamik. Achtjährige trainieren mit den 20-Jährigen und eifern ihnen nach.“ Zudem gebe es im Club zwei ausgebildete Freestyle-Trainer. „Es soll bei uns vor allem Spaß machen“, so die Vorsitzende.

NEUSTE ARTIKEL

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner