StartVeranstaltungenNaturUmweltkino "Wildes Köln - Der Stadtdschungel am Rhein"

Umweltkino „Wildes Köln – Der Stadtdschungel am Rhein“

Eine Großstadt besteht nicht nur aus Häusern, Autos, Straßen und Menschen. Auch zahlreiche heimische und eingewanderte Tiere leben in der Metropole am Rhein. Am Sonntag, 16. Juni, um 15 Uhr präsentiert das Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen im nachhaltigen Umweltkino, gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW, den Film „Wildes Köln – Der Stadtdschungel am Rhein“. Die Zuschauer*innen erfahren, wie Tiere mit den besonderen Herausforderungen in Köln zurechtkommen und dabei mitunter ungewöhnliche Futterquellen, Brutplätze und Jagdreviere nutzen. Im Anschluss an die Filmvorstellung folgt eine Podiumsdiskussion mit Expert*innen aus Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. Mit dabei sind Dr. Helmut Röscheisen (BUND Köln), Dr. Michael Braun (NABU Köln, AK Sittiche) und der Regisseur des Films Herbert Ostwald. Die Moderation übernimmt Moderator und Journalist Lars Göllnitz (Porz am Montag). Die Vorführung ist kostenlos. Spenden sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, für eine Abschätzung der Besucher*innenzahl jedoch erwünscht. (red.)

Meist gelesen

- Anzeige -
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner