StartLeben in PorzPorzKarnevalistische Aktivitäten und Termine - KW 5

Karnevalistische Aktivitäten und Termine – KW 5

Es sind die Tage vor dem Straßenkarneval: Im Stadtbezirk Porz stehen wie immer mehrere Züge an. Am Karnevalssamstag in Wahn, am Rosensonntag in Porz-Mitte, Ensen, Westhoven und Langel. An Veilchendienstag steht der Zündorfer Zug an. Die Zündorfer Veilchendienstagsgesellschaft ruft dabei wieder einen Kostümwettbewerb aus. Den kreativsten Kostümen beim Zug durch den Stadtteil an Veilchendienstag verleiht der Verein einen Wanderpokal mit Urkunde – ausgezeichnet wird das schönste Gruppenkostüm des Jahres. Die Sieger des letztjährigen Zuges waren die „Groovys op Jöck“. Ihre Kostüme stellten Wolken, aus denen Regen fällt, dar.

Die Gesellschaften Fidele Elsdorfer von 1947 und Blau-Wiesse-Funke Wahn von 1948 haben ihre „Sitzung op Kölsch“ gefeiert. Durch das Programm führten die Präsidenten beider Vereine. Dabei waren die Zuschauenden kurzzeitig etwas verwirrt, als Stephan Jost, Präsident der Elsdorfer, in der Uniform der Präsidentin der Blau-Wiesse-Funke, Monica Molitor, und umgekehrt auf die Bühne traten. Im Verlauf der Veranstaltung wurden aus ihnen Pilotin und Co-Pilot der Airline Air Elsdorf, sowie Krokodil und Prinzessin zum Lied „Prinzessin“ der Band Höhner.

Ebenfalls mit dabei waren das Kinder- und Gardetanzcorps der Funke, zudem Zwei Hillije und Wicky Junggeburth. Mit ihren farbenprächtigen Kostümen, die in erster Linie Puppen aus dem Hänneschen Theater, aber auch andere kölsche Originale darstellten, brachte zudem die Tanzgruppe „Kölsch Hännes`chen“ den Saal zum Tanzen. Nach der Sitzung feierten die KGs ihre After-Sitzungs-Party mit Gästen: mit dabei Auftritte der „Hüpfdohlen“ der KG Grün-Weiß Lülsdorf 1970 e.V. und die „Jecken Düüvels“ der KG Et Jecke Jrüppche.

Das Porzer Dreigestirn hat nach einem Besuch im Bundestag in Berlin, inklusive Foto mit Kanzler Olaf Scholz, nun auch den Landtag in Düsseldorf besucht. Vor Ort mit den Abgeordneten Florian Braun und Jochen Ott und inklusive Besuch beim Oberbürgermeister der Stadt, Stephan Keller. Weitere Programmpunkte des Trifoliums: Besuche bei der Markt-Apotheke in Porz-Mitte oder auch auch beim Porzer THW.

Die KG Große Porzer Rot-Weiß blickt indes auf ihr traditionelles Herrenfrühschoppen im Wahner Eltzhof zurück. So traten die Band Kaschämm, zudem die „Zwei Hillije“, die vereinseigenen Tanzgruppen und auch die Bonner Stadtsoldaten auf. Martin Schopps und das Porzer Dreigestirn statteten den Porzer ebenfalls einen Besuch ab. Traditionell serviert die KG beim Herrenfrühschoppen frische Haxen. Im Anschluss stand eine After-Show-Party auf dem Programm.

Weitere Veranstaltungen: Im Rathaussaal hat derweil die zusammen vom Festausschuss Porzer Karneval (FAS) und Bürgeramt ausgerichtete Seniorensitzung stattgefunden. Am 3. Februar feiern die KG Närrischer Laurentius ihren Strüßjerball im Engelshof, das Garde-Korps Blau-Weiß Zündorf seine Kostümsitzung im Schulzentrum Zündorf und die Urbacher Räuber ihre Kostümsitzung im Rathaussaal. Die Blau-Wiesse Funke Wahn laden am Folgetag zum Kinderfest im Eltzhof ein. (Lars Göllnitz)

NEUSTE ARTIKEL

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner