Start#ChristMass #GlühtourTour mit festlich geschmückten Fahrrädern

Tour mit festlich geschmückten Fahrrädern

Start ist am Schiffanleger am Rhein-Ufer in Porz-Mitte. Am Sonntag, 3. Dezember, findet ab 16 Uhr eine weihnachtliche Critical Mass, also ein Fahrrad-Korso im geschlossenen Verbund, statt. Die Fahrräder können für die Tour unter dem Titel „#ChristMass #Glühtour #Porz“ weihnachtlich geschmückt werden.

Nicht nur Fahrradbegeisterte und im Radverkehr und der Verkehrswende aktive Menschen, können mitfahren. Die Organisatoren empfehlen eine Nikolausmütze mitsamt Helm für den Kopf, und ein wenig Gebäck, Glühtrunk und Tassen für das Gepäck. Mehrere sogenannte Glühstopps an weihnachtlichen Orten, wie etwa Adventsmärkten oder kleinere Nachbarschaftsfesten, werden in die rund 20 Kilometer lange Tour integriert.

Der Ursprung der „#ChristMass #Glühtour“ geht zurück auf den ersten mobilen Weihnachtsmarkt, den der Kölner Mobilitäts-Think Tank RADKOMM im Rahmen der Unterschriftensammlung für die Volksinitiative Aufbruch Fahrrad im Dezember 2018 vom Neptunplatz in Ehrenfeld bis zur Hohenzollernbrücke rechtsrheinisch initiierte. Informationen zur Route gibt es online: bit.ly/3MiyJ9S.

NEUSTE ARTIKEL

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner