StartLeben in PorzLangelLangeler KG feierte Sessionsauftakt im Stadtteil

Langeler KG feierte Sessionsauftakt im Stadtteil

Unter dem Gedanken „Leev Langeler, woröm en Kölle fiere, bliev jeck em Dörp“ ist die Karnevalsgesellschft Löstige Langeler am Elften Elften in die neue Karnevalssession gestartet. Gefeiert wurde in der Jakob-Engels-Halle.

„Man muss nicht immer nach Köln reinfahren, um ausgelassen Karneval zu feiern“, so KG-Präsident Tom Pfeiffer. „Das können wir auch in Langel“. Pünktlich um 11.11 Uhr begannen die Langeler mit ihren Gästen die Feier. Mit dabei 12 Tanzgruppen aus dem Satdtbezirk Porz und Umgebung, zudem die beiden Porzer Dreigestirne, das Kinderprinzenpaar aus Niederkassel und sechs Musik-Acts. Zwischendrin und bei der Party im Anschluss brachte DJ Holger die Feiernden zum Tanzen.

„Wir haben, glaube ich, mit der heutigen Party gezeigt, dass unser diesjähriges Motto,Em Hätze iwich jeck` nicht übertrieben ist“, so die Vorsitzende Marion Neumann. „Außerdem möchten wir uns bei allen Beteiligten für die Unterstützung bedanken. Ohne sie wäre so eine Party ohne Eintritt und zu zivilen Preise nicht möglich gewesen.“

Ob die Party eine Wiederholung findet sei noch offen, so die Organisatoren. „Das haben wir im Vorstand so noch nicht besprochen“, so Geschäftsführer Georg Melchers. „Aber 2028 fällt der 11.11. wieder auf einen Samstag.“ (red.)

12df9511b6d13dbae7732d5ad8012aa7bb885122
Alexander Nothhelfer wurde von Löstige Langeler-Präsident Tom Pfeiffer (r.) für 35 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Foto: Löstige Langeler

NEUSTE ARTIKEL

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner